Volkshochschule Urania Hollabrunn






STRESS, BURNOUT, VORBEUGUNG? BESUCHEN SIE UNSEREN KURS: ENTSPANNUNG IM ALLTAG FÖRDERN - STRESS AUS DEM ALLTAG RAUSNEHMEN!

21.03.2019

Welche Entspannungsmethoden gibt es? Welche liegt mir mehr, welche weniger? In diesem neuen Kurs, der am 4. April beginnt, wird Mag.a Edith Beer einen Einblick in folgende drei Entspannungstechniken gegeben:

  • Autogenes Training,
  • Progressive Muskelentspannung und
  • Phantasiereise.

"Durch Ausprobieren und Erfahren dieser Methoden kann jeder für sich die geeignete Entspannungsform herausfinden", erklärt die Klinische Gesundheitspsychologin Beer. "Dadurch kann es wahrscheinlicher werden, mehr für Entspannung zu sorgen und Momente der Ruhe und Gelassenheit in den Alltag zu integrieren.

Infos & Anmeldung: Bitte hier klicken...

AUF BESONDEREN WUNSCH: NEUER ANFÄNGERKURS TSCHECHISCH A1

19.03.2019

Auf besonderen Wunsch beginnt am Mittwoch, 3. April 2019 um 19.30 Uhr ein Anfängerkurs für Tschechisch. Für dieses erste "Hineinschnuppern" in die Tschechische Sprache sind keinerlei Vorkenntnisse erforderlich. A1-Niveau heißt: Sehr elementare Sprachverwendung für AnfängerInnen ohne Vorkenntnisse oder mit sehr geringen Vorkenntnissen. Dieser Kurs wird im Wintersemester 2019/20 fortgesetzt, wobei zu Beginn das Erlernte von Grund auf wiederholt wird und auch NeueinsteigerInnen beginnen können. Vorgesehen sind acht Einheiten à 60 Minuten, jeweils am Mittwoch, außer während der Osterferien bzw. an und vor den Feiertagen. Kursleiterin ist Native Speaker Mag.a Eva Kuncar. Nähere Infos & Anmeldung: Bitte hier klicken...

 

FOTOWORKSHOP 1 & 2 UND BILDBEARBEITUNG

15.03.2019

Im Frühjahr starten wieder unsere beliebten Fotokurse mit "Knipserl" Michael Kainz, Berufsfotograf:

  • Fotoworkshop, Teil 1: Samstag, 27. April 2019, 09.00 - 17.00 Uhr
  • Fotoworkshop, Teil 2: Samstag, 11. Mai 2019, 09.00 - 17.00 Uhr
  • Bildbearbeitung: Freitag, 10. Mai 2019, 18.00 - 21.00 Uhr

Zu den Fotoworkshops: Mit dem Basiswissen sofort bessere Bilder machen! Weg von der Automatikfunktion ihrer Kamera hin zu kreativen Bildern. Der ideale Kurs für Anfänger und Hobbyfotografen. Nach diesem Kurs werden Sie Ihre Kamera verstehen und tolle Bilder machen. Wie hängen Zeit, Blende und ISO mit der richtigen Belichtung zusammen? Welchen Autofocus Modus verwende ich wann? Was bitte ist der Weißabgleich und wozu brauche ich das? Wir arbeiten uns schrittweise durch alle Funktionen Ihrer Kamera, damit Sie sofort besser fotografieren! Belichtungskorrektur, Belichtungsreihen oder bewusste Steuerung der Schärfentiefe stehen am Programm. Weiters besprechen wir die verschiedenen Brennweiten und werden mit dem goldenen Schnitt und verschiedenen Perspektiven tolle Bilder kreieren. Im zweiten Teil des Fotoworkshops wird das in Teil 1 erlernte Wissen gefestigt und wir behandeln neue spannende Themen: Arbeiten mit dem Aufsteckblitz, wichtige Grundregeln der Bildgestaltung, erste Schritte in der Bildarchivierung und Bearbeitung. Nachmittags gehen wir in die Stadt und finden tolle Motive. TeilnehmerInnen, die früher schon Teil 1 besucht haben, können in Teil 2 direkt einsteigen.

Zur Bildbearbeitung: Adobe Lightroom, das universelle Archivierungs- und Bearbeitungsprogramm für Hobby- und Profifotografen. An diesem Abend erlernen Sie den Umgang mit Lightroom. Wir werden gemeinsam Bilder importieren, Stichwörter vergeben und die Bilder optimal bearbeiten. Sie kreieren eigene Looks und können die Bilder dann sofort für jede Verwendung abspeichern. Eigener Laptop und Maus sind Voraussetzung, das Programm kann als kostenlose Testversion geladen werden. Bitte unbedingt noch vor dem Kurs installieren!

Nähere Infos & Anmeldung: Bitte hier klicken...

 

PHILOSOPHISCHE ABENDE: „Eine honorige Sache, der man gerne dienen will.“ Zur Philosophie gesellschaftlicher Institutionen.

11.03.2019

Am Freitag, 29. März 2019, starten um 20.00 Uhr die "PHILOSOPHISCHEN ABENDE: "Eine honorige Sache, der man gerne dienen will." Zur Philosophie gesellschaftlicher Institutionen. Kursleiter ist Mag. Josef Pfeifer.

Infos und Anmeldung: Bitte hier klicken...

In politisch unruhigen Zeiten werden gerne die Institutionen als jene Autorität definiert, die der Gemeinschaft ungeachtet aller Turbulenzen eine sichere Basis verleiht. Wie werden diese Einrichtungen aber nun tatsächlich wahrgenommen? Als ein Garant für die größtmögliche Freiheit des Einzelnen, oder nicht doch eher als fremde, bedrückende Macht, die jede individuelle Entfaltungsmöglichkeit verhindert? An fünf Abenden werden die unterschiedlichen Positionen vorgestellt, an die sich dann am sechsten Abend noch ein Film zu dieser Thematik anschließt. Auf der Folie eines Krimis wird hier eine Gesellschaft gezeigt, die sich im Spannungsfeld zwischen den beharrenden Mächten und den Bemühungen um ein demokratisches Werte-Fundament bewegt. Im Anschluss daran können die Erkenntnisse der vorangegangenen Abende mit diesem speziell cineastischen Blickwinkel abgeglichen und diskutiert werden. Um einen Diskussionseinstieg zu erleichtern, erhalten die TeilnehmerInnen ausführliche Skripten. KEINE PHILOSOPHISCHEN VORKENNTNISSE ERFORDERLICH!

 

AUGEN QI GONG

06.03.2019

In der traditionellen chinesischen Medizin werden Sehschwächen als Qi-Mangel verstanden (Qi = Energie). Augen Qi Gong besteht aus einfachen, kurzen Übungen und Energiemassagen zur Verbesserung des Energieflusses und der Sehkraft. Verschiedene Augenleiden, Kurz- und Weitsichtigkeit können verbessert werden. Dipl.-Qigonglehrerin Roswitha Jani lädt am Freitag, 29.3. von 09.30 bis 12.00 Uhr zu einem Vormittagskurs über Augen Qi Gong in den Pfarrsaal Hollabrunn ein. Kursbeitrag: 29 Euro (inkl. Unterlagen). Infos & Anmeldung: Bitte hier klicken...

 

+++ ABSAGE +++ ABSAGE +++ ABSAGE +++

04.03.2019

Leider müssen folgende Kurse abgesagt werden:

Kurs Nr. 700: Schauspiel & Improvisation für Kinder von 5 bis 7 Jahren

Kurs Nr. 701: Schauspiel & Improvisation für Kinder von 8 bis 11 Jahren

Kurs Nr. 712: Weinvielfalt - Weinwissen für Weingenießer

Kurs Nr. 770: Klöppelkurs I & II: Altes Kunsthandwerk neu belebt

Wir werden versuchen, die Kurse im Wintersemester 2019/20 nachzuholen...

Die VHS Urania Hollabrunn ersucht um Ihr Verständnis!